Zeige, dass Dir soziale
Politik wichtig ist.

Maximilian
Schröter

Kandidat für den Thüringer Landtag

Schön, dass Du da bist!

Am 1. September sind in Thüringen Landtagswahlen. Wir dürfen unser Bundesland nicht den rechten Demagogen überlassen – dafür kämpfe ich als Spitzenkandidat der Jusos Thüringen und SPD-Direktkandidat im Eichsfeld.

Schon seit Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich für Demokratie, Jugendbeteiligung und eine moderne Bildungs- und Mobilitätspolitik, insbesondere im Norden unseres Bundeslandes. Mach‘ dir ein eigenes Bild von mir, meinen Themen und Vorhaben – und wenn Du möchtest, melde dich gern!

Ich möchte ein Thüringen, in dem alle gut leben und sich persönlich entfalten können.
Ich möchte ein Thüringen, das gute Bildung voranstellt und allen die bestmöglichen Chancen und Bedingungen liefert, um sich (weiter-) zu entwickeln.
Ich möchte ein Thüringen, in dem es gute Arbeit und gute Löhne gibt.
Ich möchte ein Thüringen, in dem für Mensch und Natur gesorgt wird.
Ich möchte ein Thüringen, in dem die Perspektiven junger Menschen Gewicht haben.

Dafür bitte ich dich zur Landtagswahl um deine Stimmen für die SPD Thüringen und mich.

AKTUELLES


Angriff(e) auf die Demokratie | 06.05.2024

Ich werde es nicht hinnehmen, dass Demokratinnen und Demokraten angegriffen werden! Das ist ein Angriff auf alle, die sich für unsere Gesellschaft einsetzen. Unterschiedliche Meinungen gehören dazu, politischer Diskurs oder Streit gehören dazu – aber tätliche Übergriffe gehören bestraft.

Wir bleiben standhaft für unsere Demokratie und werden sie verteidigen. Dafür brauchen die Strukturen, die zivilgesellschaftliche Akteure unterstützen und Planungssicherheit geben. Deshalb streite ich u.a. für ein Demokratiefördergesetz! Aber viel wichtig ist noch: Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – also engagiert euch!


Heraus zum 1. Mai | 01.05.2024

Gemeinsam mit den Jusos und der SPD Eichsfeld sind wir bei super Wetter mit den Menschen in Heiligenstadt ins Gespräch gekommen. Gute und sichere Arbeit mit höheren Löhne – das ist nach wie vor das bestimmendes Thema für sehr viele!

Ich setze mich dafür ein, dass die Thüringerinnen und Thüringer bessere Arbeitsbedindungen bekommen und natürlich höhere Löhne! Deshalb streite ich für ein Tariftreuegesetz und eine umlagefinanzierte Ausbildungsgarantie.

Mehr dazu findet ihr HIER.


Europakongress der Jusos | 19.04.2024

Im sogenannten Superwahljahr 2024 finden nicht nur Kommunal- und Landtagswahl statt, sondern auch das Europaparlament wird neugewählt. Als Mitglied im Bundesvorstand der Jusos in der SPD habe ich den großen Europakongress begleitet, in dem über 350 Jusos aus ganz Deutschland über die Zukunft der EU diskutieren. Das vereinte Europa bringt uns zwar Wohlstand und ermöglicht uns auch viele Freiheiten, aber Europa und die EU sind noch lange nicht da, wo sie sein sollten.

Ich streite für eine Europapolitik, die das Soziale in den Mittelpunkt setzt!

Mehr dazu findet ihr HIER.


Besuch im Heiligenstädter Tierheim | 22.03.24

Gemeinsam mit den Jusos Eichsfeld haben wir Spenden für das ehrenamtlich betriebene Tierheim in Heiligenstadt gesammelt und uns mit den Engagagierten über die schwierige Situation der Arbeit vor Ort ausgetauscht. 

Ich setze mich dafür, dass alle Tierheime in Thüringen institutionell unterstützt werden. Der Staat darf sich hier nicht aus der Verantwortung ziehen. Die Leute im Verein verdienen viel mehr Anerkennung!

Mehr dazu findet ihr HIER.